Heinz-Sielmann-Schule

AnmeldungClose

Unser Ganztag an der HSS

Im Zweig der Sekundarschule befindet sich die Heinz-Sielmann-Schule im „Gebundenen Ganztag“. Die Schülerinnen und Schüler verbringen daher einen Großteil ihres Tages in der Schule und haben in der Regel drei lange Tage mit Nachmittagsunterricht, an denen sie mindestens bis 14.40 Uhr unterrichtet werden.

Diese neue zeitliche Dimensionierung von Schule stellt alle Ganztagsschulen vor neue Herausforderungen. Schülerinnen und Schülern, aber auch Schulen, müssen sich vor dem Hintergrund dieses erhöhten zeitlichen Aufwands erweiterten Anforderungen stellen und ebenfalls sich bietende Möglichkeiten nutzen. Schulen sind nicht länger nur Lernorte, sondern müssen vielmehr Lebens- und Arbeitsmöglichkeiten bestmöglich miteinander kombinieren.

Die Heinz-Sielmann-Schule informiert Sie nachfolgend über unser Konzept zur Schaffung von Lern- und Lebensorten für Schülerinnen und Schüler, das die Elemente Lernen, Spaß, Bewegen, Entspannen, Erleben und Identifikation im Schulleben angemessen nebeneinander berücksichtigen soll.

  • Die Rhythmisierung des Schulalltags gibt einen Überblick auf die Stundentafel der Heinz-Sielmann-Schule, hier erheben wir den Anspruch Schülerinnen und Schülern eine ausgewogene Mischung von (An) Spannung und Entspannung in der täglichen Arbeit zu gewährleisten.
  • Die Seite zur Übermittagsbetreuung liefert Informationen über die Aktivitäten und Angebote, die Schülerinnen und Schüler in der Mittagspause wahrnehmen können.
  • Außerschulische Aktivitäten, die weit über den Lehrplan hinausgehen, können Sie im Bereich der Arbeitsgemeinschaften in Erfahrung bringen.
  • Bildliche Eindrücke können Sie durch die Impressionen aus dem Übermittagsbereich gewinnen.

Ganztag 2Ganztag 1